header Pusteblume Soden

Mit unseren neuen Web-Coachings familienst@rk> möchten wir Familien in Bayern begleiten und unterstützen, ganz besonders (aber nicht nur) während der Corona-Krise.

 Eine Information vom StMAS zur Kinderbetreuung:

Sehr geehrte Damen und Herren,

Familien waren und sind in der Corona-Pandemie ganz besonders gefordert. Auch die schrittweise Rückkehr ins „normale“ Familien-, Kita-, Schul- und Berufsleben ist eine Herausforderung. Mit unseren neuen Web-Coachings familienst@rk> möchten wir Familien in Bayern begleiten und unterstützen, ganz besonders (aber nicht nur) während der Corona-Krise.

Wir freuen uns, Familien mit unseren interaktiven Web-Coachings zur Seite zu stehen: Eltern erhalten praktische Tipps rund um Familie und Erziehung. Wir diskutieren im Studio mit Fachleuten aus verschiedenen Bereichen, wie z.B. Erziehung oder Medien. Alle Studiogäste sind Familien-Profis. Sie kennen den Alltag und die Belastungen von Eltern, Kindern und Jugendlichen – und können mit konkreten Infos und Tipps unterstützen. Eltern können ihre Fragen im Live-Chat direkt einbringen.

Unser Studiogast und Familien-Fachfrau ist Frau Dr. Susanne Eggert vom Institut für Medienpädagogik (JFF). Mit ihr sprechen wir in unserem ersten familienst@rk-Web-Coaching über Mediennutzung und stellen ihr die Fragen der Eltern: Von Fake News bis Zock-Zeit, egal ob aktuelle Corona-Tipps oder altersgerechte Spielregeln für den Medienkonsum, unser Thema ist alles, was den Eltern rund um Medien auf den Nägeln brennt.

Weder Anmeldung noch Registrierung sind für die Teilnahme erforderlich. Also gerne einfach kostenfrei reinschauen auf familienland.bayern.de und mitmachen!

Und gerne auch weitersagen! Als wichtige Multiplikatoren bitten wir Sie um Ihre Unterstützung:

Anbei finden Sie einen familienst@rk-Aushang und share pic. Um mit unserem neuen Format möglichst viele Eltern erreichen zu können, sind wir Ihnen sehr dankbar, wenn Sie die Einladung an Eltern in Ihren Einrichtungen weitergeben und die Information ggf. auch über Ihre Verteiler und Ihre Social-Media-Kanäle teilen.

pdf Aushang Live-Web-Coaching

Wir freuen uns auf einen spannenden Live-Stream!

Mit freundlichen Grüßen
Referat IV 1 – Grundsatzfragen Familien

Nachrichten

Newsletter zum Corona-Virus

Maskenpflicht in den Horten

Ab Montag, den 4. Oktober 2021, entfällt an Schulen die Maskenpflicht im Unterricht.

Newsletter zum Corona-Virus

Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im Hort

Hier finden Sie den aktuellen Newsletter vom StMAS zur Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in den Horten:

Newsletter zum Corona-Virus

Hier erpdfhalten Sie den 433. Newsletter des StMAS mit Informationen zur Fortsetzung des Testkonzepts in der Kindertagesbetreuung ab 01.09.2021. 

Wir, der Trägerverein unserer KiTas, bitten Sie, von den Berechtigungsscheinen regen Gebrauch zu machen, zum Wohl der Gesundheit unserer Kinder. 

Maskenpflicht im Hort

Das StMAS hat verfügt, dass die Maskenpflicht im Hort unter bestimmten Voraussetzungen entfallen kann.

Neue Informationen zum Corona-Rahmenhygieneplan

Der Rahmenhygieneplan zur Umsetzung des Schutz- und Hygienekonzepts für die Kindertagesbetreuung und Heilpädagogische Tagesstätten nach der jeweils geltenden Infektionsschutzmaßnahmenverordnung wurde geändert.

Neue Informationen zur Corona-Pandemie

Endlich

Ab sofort, dem 16. Juni 2021, gilt für alle Kinder (also auch für Schulkinder) und Beschäftigte in der Kindertagesbetreuung, dass im Außenbereich der Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegestellen grundsätzlich keine Maske mehr getragen werden muss. 

Neue Informationen zur Corona-Pandemie

Selbsttests für (nicht eingeschulte) Kinder

Für ein sicheres Miteinander in der Kindertagesbetreuung wird die Bayerische Teststrategie deshalb ausgeweitet. Es werden nach den Pfingstferien auch für noch nicht eingeschulte Kinder kostenlose Selbsttests zur Verfügung gestellt.

Neue Informationen zur Corona-Pandemie

Endlich! Die Corona-Ampel steht wieder auf grün!

Rückkehr zum eingeschränkten Regelbetrieb

Liebe Eltern,

am heutigen Tag befindet sich der Landkreis Miltenberg bereits den sechsten Tag in Folge unter einer 7-Tages-Inzidenz von 100.
Somit können die Kindertageseinrichtungen entsprechend der amtlichen Bekanntmachung des Landratsamtes ab morgen (Mittwoch, 26.05.2021)

Newsletter zum Corona-Virus

Perspektiven in der Kindertagesbetreuung

Der neue Newsletter vom Bayerischen Staatsministerium (StMAS) regelt die stufenweise Anhebung des maßgeblichen Inzidenzwerts auf 165.

­